Menü
Nürnberg Kultur
Kulturreferat der Stadt Nürnberg

Das neue Graphische Kabinett

Der Dürer-Schwerpunkt 2010 setzt den Fokus auf das Albrecht-Dürer-Haus und stellt dessen nachhaltige Entwicklung in den Mittelpunkt. Mit der Ausstellung „Netzwerk Dürer” eröffnet das Museum im 3. Obergeschoss am 31. Oktober ein neues Graphisches Kabinett für Wechselausstellungen mit originalen Graphiken. Die nachhaltige Investition in die Umgestaltung des Albrecht-Dürer-Hauses ist der Beginn einer Neuorientierung „Hin zu Dürer”.

Hierfür wurde das 3. Obergeschoss komplett neu gestaltet, die nicht historische Trennwand entfernt und eine Ausstellungsfläche mit modernen Wandelementen geschaffen.

Das Albrecht-Dürer-Haus steht zukünftig unter drei Leitlinien:

  • Mehr Dürerhaus – als authentischer Ort eines Künstlerlebens, der bürgerlichen Wohnkultur in Nürnbergs Blütezeit und der Mythenbildung des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Mehr Dürer – in seinen graphischen Werken, in Gemäldekopien und in den künstlerischen Zeugnissen seines Nachlebens
  • Mehr Originale – von Dürer, seinen Zeitgenossen und seiner Nachwelt